Freitag, 16. März 2012

Short Talks PURE - Rosana Cuellar

Unser erster Interviewdreh während der Berlinale 2012 war gleichzeitig auch der turbulenteste. Zuerst gab es Terminprobleme bei Regisseurin Rosana Cuellar, anschließend mussten wir noch eine Drehgenehmigung im Eilverfahren beantragen. Beide Hürden haben wir letztendlich gemeistert.

Rosana Cuellar war bei den Berlinale Shorts mit ihrem Kurzfilm A Woman Called Yssabeau im Wettbewerb. Für unser Interview bedanken wir uns nicht nur bei ihr, sondern auch bei der Stiftung Deutsche Kinemathek. Sie erlaubte uns den Dreh im Filmhaus am Potsdamer Platz in Berlin.

Short Talks PURE mit Rosana Cuellar auf der Berlinale 2012: